• EmmenLauf 24. EmmenLauf findet am 15. August 2018 statt
  • EmmenLauf EmmenLauf - Mit hochkarätigem Läuferfeld
  • EmmenLauf EmmenLauf - Ein Erlebnis für Kinder
  • EmmenLauf EmmenLauf - Der Lauf der Region
  • EmmenLauf EmmenLauf - Das Laufereignis der Region
  • EmmenLauf 24. EmmenLauf findet am 15. August 2018 statt
 
 

Blümlisalplauf 2009

31.05.2009

Facts zum Lauf: Von Reichenbach i. K. führt die Strecke über das Kiental und Teschingen nach Gornern. Distanz: 16,093 Kilometer / 10 Meilen; Höhendifferenz: 720 Meter

Pfingstsonntag: um 10.15 Uhr ist es soweit. Der Start zum 5. Blümlisalplauf steht auf dem Programm.

Die Strecke des Blümlisalplaufes gilt als "die schönsten 10 Meilen der Berge". Das Rekordteilnehmerfeld von etwa 600 Teilnehmenden wollte dieses Motto auf die Nieren überprüfen und beging sich auf die ersten Kilometer. Diese führte von Reichenbach auf der Asphaltstrecke in Richtung Kiental. Das Tempo zu beginn ist schon hoch. Man fragte sich nach nur einem Kilometer, ob die führenden LäuferInnen wussten, dass die Strecke dann noch sehr steil bergauf gehen wird. (Anmerkung der Redaktion: An diesem Zeitpunkt führte schon das einheimische Duo Urs Jenzer, Frutigen und Martin von Känel, Reichenbach.)

Nach dem Asphaltteil führt die Strecke über Wanderwege entlang zum Kiental. Links und Rechts die weidenden Kühe, die das sonnige Wetter ebenfalls sehr genossen. Das Teilnehmerfeld krakselte dem wunderschönen verlandeten Tschingelsee herbei. Zum Dessert (nach 14 Kilometer in den Beinen) ging es nochmals richtig brutal bergauf. Die Beine schmerzten nur schon bei den Gedanken, dass die letzten zwei Kilometer der "steilsten Postautostrecke Europas" hinauf führten. "Augen zu und durch!". Dies musste nach der wunderbaren Stecke für die Teilnehmenden das Motto für diese zwei ausserordentlich steilen Kilometer sein.

Im Ziel angekommen, genossen die Jungs und Mädels der Mosterei Pärli die sensationelle Aussicht auf die Blüemlisalp mit einem Bier.

Tipp von der Mehrheit der Teilnehmenden des Blüemlisalplaufes: Wer eine wirklich schöne Strecke mit spektakulären Wasserfällen, sensationell schönen Wanderwegen und nicht zuletzt eine wunderschöne Aussicht mit einem Berglauf verbinden möchte, sollte die Strecke beim 6. Blüemlisalplauf im 2010 geniessen!

Allen Teilnehmenden herzliche Gratulation!

 

Hauptrennen Frauen 16,093 Kilometer / Hd 720 Meter / 125 Klassierte

Rang Overall Name Zeit Kategorie Kategorie-Rang
19. Käser Cornelia, Adelboden 1:38:33 Frauen 30 9.
117. Burrafato Myrta, Urtenen-Schönbühl 2:09:55 Frauen 40 50.
 

Hauptrennen Herren 16,093 Kilometer / Hd 720 Meter / 348 Klassierte

Rang Overall Name Zeit Kategorie Kategorie-Rang
5. Arn Christoph, Schüpfen 1:12:11 Männer 40 4.
37. Jan Bill, Adelboden 1:20:35 Männer 20 8.
166. Pärli Fritz, Schüpfen 1:35:13 Männer 50 27.
233. Raemy Marcel, Schüpfen 1:44:33 Männer 40 100.
242. Schöni Beat, Bätterkinden 1:45:47 Männer 50 50.
244. Lauper Jürg, Seedorf 1:45:50 Männer 50 107.
246. Woodtli Reto, Schüpfen 1:46:04 Männer 40 108.
 
 
Zu den Fotos Blümlisalplauf 2009